Ordinationsausstattung

Die Ordination mit Wartesaal, Untersuchungsräume und Sanitärräume liegt im Erdgeschoss und ist barrierefrei erreichbar.
Ein Ordinationsrollstuhl ist bei Bedarf verfügbar.

Fremdsprachenkenntnisse des Ordinationsteams und der Ärzte: Englisch

Wartezeiten

Um lange Wartezeiten zu vermeiden ist eine telefonische oder persönliche Terminvereinbarung notwendig.
Bei medizinischer Dringlichkeit werden Untersuchungen jederzeit durchgeführt!

Es wird Ihnen bereits telefonisch mitgeteilt, ob eine Vorbereitung für Ihre Untersuchung notwendig ist.

Vorbereitung

Kommen Sie vorbereitet zur Untersuchung
Vorbereitung für IVP (Nierenuntersuchung mit Kontrastmittel) als PDF zum ausdrucken.
Fragebogen zur Kontrastmitteluntersuchung als PDF zum ausdrucken.
Bei Bauch-Ultraschalluntersuchungen sollten Sie zumindest 4 Std. vor der Untersuchung nichts gegessen haben. Wasser und Tee können jederzeit getrunken werden. Ihre Medikamente sollten Sie wie immer einnehmen.

Absagen

Bei Verhinderung bitten wir Sie um telefonische Absage des Termins, nach Möglichkeit spätestens bis einen Tag vor der Untersuchung.

Was brauchen wir von Ihnen

Bitte nehmen Sie zur Untersuchung die ecard, die Originalzuweisung und wenn vorhanden, Vorbilder oder Vorbefunde des betreffenden Untersuchungsbereiches mit.

Was machen wir nicht!

Wir führen keine Röntgenuntersuchungen an schwangeren Patientinnen durch!
Aus gesundheitspolitischen Gründen ist es uns nicht möglich eine CT oder MRT zu betreiben.

Befundversand

Über das medizinische Mailbox-System werden routinemäßig und meist unmittelbar nach ihrer Untersuchung die Befunde an die zuweisenden Ärzte per e-mail versandt. Neuerdings haben Sie auch die Möglichkeit ihre Befunde am PC zu Hause herunterzuladen (weitere Infos).
Zusätzlich werden sämtliche Bilddaten und Befunde archiviert, wo sie für weitere 10 Jahre zur Verfügung stehen.

Lob, Wünsche, Beschwerden

Wir freuen uns über jede Rückmeldung, sei es in der Ordination oder per email.
Sollten Sie einmal nicht zufrieden sein, teilen Sie es uns mit, damit wir uns in Zukunft verbessern können. Zumindest wird es eine Stellungnahme und Erklärung von unserer Seite geben. Mails bitte an radiologie@gz-kirchdorf.at